Tango Argentino
© hfm 2022

Herzlich

willkommen

beim

Tango

Argentino

in

Stendal

in

der Altmark!

Wir freuen uns sehr, dass Ihr uns gefunden habt, und noch viel mehr würden wir uns freuen, würdet Ihr gemeinsam mit uns tanzen wollen! Seit 2009 steht der Tango Argentino auf Vorschlag Argentiniens und Uruguays, der Länder, in denen dieser Tanz Ende des 19. Jahrhunderts entstanden ist, auf der Repräsentativen Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO. Der Tango Argentino ist bekannt und in der Welt, auch in Deutschland, weit verbreitet und wird von Kennern geliebt! Dieser Tanz wurde nicht von Künstlern für Künstler gemacht, nicht von Showtänzern für Showtänzer… Es tanzen ihn Jüngere und Ältere, sogar sehr Jüngere und sehr Ältere. Voraussetzungen sind lediglich ein wenig Musikgefühl und ein Mindestmaß an körperlicher Beweglichkeit. Vergesst alle Sprüche von Leuten, die keine Ahnung haben von der unglaublichen Faszination der gemeinsamen Bewegung, vom Verschmelzen des Tanzpaares in der Musik, vom gefühlvollen Führen und vom vertrauensvollen Sichführenlassen. Immer neu, immer anders, immer spannend, immer aufregend… Ein einzigartiger Tanz, wie ein charmantes, anregendes Gespräch, ein Dialog voller inspirierender Momente.
Tango Argentino Getanzte Leidenschaft und eine Faszination ganz besonderer Art! Tango Argentino Hier getanzt mit Freude und Begeisterung seit der ersten „Schnupperstunde“ am 06. Februar 2018. Tango Argentino Am 20. März 2018 fand in Stendal die erste jemals hier getanzte Milonga statt!
Tango Argentino
© hfm 2022

Herzlich

willkommen

beim

Tango

Argentino

in

Stendal

in der Altmark!

Wir freuen uns sehr, dass Ihr uns gefunden habt, und noch viel mehr würden wir uns freuen, würdet Ihr gemeinsam mit uns tanzen wollen! Seit 2009 steht der Tango Argentino auf Vorschlag Argentiniens und Uruguays, der Länder, in denen dieser Tanz Ende des 19. Jahrhunderts entstanden ist, auf der Repräsentativen Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO. Der Tango Argentino ist bekannt und in der Welt, auch in Deutschland, weit verbreitet und wird von Kennern geliebt! Dieser Tanz wurde nicht von Künstlern für Künstler gemacht, nicht von Showtänzern für Showtänzer… Es tanzen ihn Jüngere und Ältere, sogar sehr Jüngere und sehr Ältere. Voraussetzungen sind lediglich ein wenig Musikgefühl und ein Mindestmaß an körperlicher Beweglichkeit. Vergesst alle Sprüche von Leuten, die keine Ahnung haben von der unglaublichen Faszination der gemeinsamen Bewegung, vom Verschmelzen des Tanzpaares in der Musik, vom gefühlvollen Führen und vom vertrauensvollen Sichführenlassen. Immer neu, immer anders, immer spannend, immer aufregend… Ein einzigartiger Tanz, wie ein charmantes, anregendes Gespräch, ein Dialog voller inspirierender Momente.
Tango Argentino Getanzte Leidenschaft und eine Faszination ganz besonderer Art! Tango Argentino Hier getanzt mit Freude und Begeisterung seit der ersten „Schnupperstunde“ am 06. Februar 2018. Tango Argentino Am 20. März 2018 fand in Stendal die erste jemals hier getanzte Milonga statt!